Di, 01. Oktober 2019

"Auf zum Dresdner Herbstmarkt"

Herbst in Dresden - die Weinreben an den Elbhängen strahlen im goldgelben und rötlichen Licht. Auf Weingütern und Obsthöfen wird geerntet. Und wo lassen sich all die leckeren Dinge des Herbstes probieren? Auf dem Dresdner Herbstmarkt. Ihre Schnupper-Stadtrundfahrt durch die sächsische Landeshauptstadt endet genau hier. Auf dem Dresdner Altmarkt bieten über 100 Händler täglich ihre Erzeugnisse an. Frisch vom Feld landen Kürbis, Kohl und Kartoffeln direkt an den Verkaufsständen. Obst und Gemüse aus der Region werden ebenso angeboten wie Imkereierzeugnisse und Handwerkskunst. Lassen Sie sich einfach treiben, ehe Sie am Nachmittag ein Obstgut besuchen. Idyllisch auf einer Bergkette zwischen Elbtal und Erzgebirge gelegen, erwarten Sie liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser, Kirche und Rittergut. Lassen Sie sich hier Kaffee und Kuchen schmecken. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, im Hofladen erntefrisches Obst, leckeren Sachsenwein und viele weitere kulinarische Spezialitäten der Region einzukaufen.

Leistungen: Busfahrt, 1,5-stündige Stdtrundfahrt, Besuch Herbstmarkt, Besuch Obst- und Weingut, Kaffeegedeck


Preis: 39,00 €

 

Sa, 12. Oktober 2019

"Avenarius und die Hauptmann-Brüder" (Görlitz Tourist)

Das bekannteste Werk Johannes Maximilian Avenarius ist zweifelsohne die Ausmalung der Paradieshalle im Haus Wiesenstein. Aber auch sein dichterisches Schaffen und seine besonderen Beziehungen zu Gerhart Hauptmann sind Gegenstand dieser Tagesreise, welche sich neben dem speziellen Thema vor einer beeindruckenden landschaftlichen Kulisse abspielt. Die Reiseroute führt zunächst nach Greiffenberg (Gryfów Śląski) und beginnt mit einer Führung zum Geburts- und Wohnhaus von Avenarius, Schauplätzen seines Romans „Schöpse-Christel“ u.a. dem Rathaus, Zierbrunnen, der Ellenbogengasse und der katholischen Pfarrkirche mit der Schaffgotsch-Gruft mit 6 lebensgroßen Sandsteinfiguren. Es schließt sich ein kurzer Stopp an der Annenkapelle auf dem früheren Galgenberg mit einer herrlichen Panoramasicht an. Zur Mittagszeit wird Agnetendorf (Jagniątków) erreicht, wo sich nach einer Einkehr im urigen Gasthaus eine spezielle Führung durch das Museum „Haus Wiesenstein“ – insbesondere durch die Paradieshalle und zum Leben und Wirken Gerhart Hauptmanns anschließt. Eine Berührung mit Hauptmann gibt es im Verlauf des Nachmittags nochmals in Schreiberhau (Szklarska Poręba), wo sich die beiden Hauptmann-Brüder Carl und Gerhart mit dem „Haus am Hang“ einen Wohnort schufen, in dem Gerhart u.a. „Die Weber“ oder „Biberpelz“ schrieb, ehe er 1896 zunächst nach Berlin zurück kehrte. Carl Hauptmann wohnte bis zum Lebensende in diesem Haus, seine Grabstätte befindet sich unmittelbar neben diesem.

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Führung Greiffenberg, Eintritt/Führung Haus Wiesenstein und "Haus am Hang" Schreiberhau Mittagessen


Preis: 59,00 €

 

Sa, 12. Oktober 2019

"Erntedankfest und kleines Oktoberfest"

Sie erwartet auf dem Gutshof u. in der Bauernscheune eine reiche Auswahl an ländlichen bäuerlichen Produkten aus Niederschlesien und ganz Polen, sowie einer Präsentation des vielfältigen Bierangebotes der neu entstehenden Privatbrauereien der Region in der sanierten Festscheune des Gutshofes. Tanz, Musik und Genuss sind garantiert. Bastelwerkstatt, Backstube und andere Attraktionen für die ganze Familie natürlich mit reichem musikalischen Livemusikprogramm, sowohl Folklore wie auch Jazz.

Leistungen: Bustransfer


Preis: 27,00€

 

Sa, 26. Oktober 2019

"Breslau (Wrocław) – ein Stadtportrait mit Weitblick"(Görlitz Tourist)

Die aufstrebende und lebendige Stadt verknüpft deutsche und polnische Geschichte eindrucksvoll. Dem Besucher bietet sich das Bild einer modernen und lebendigen europäischen Metropole, die neben dem historischen Stadtkern mit wunderschönen Fassaden und aufwendig sanierten Straßen und Plätzen eine Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten im erweiterten Innenstadtbereich zu bieten hat. Die weitverzweigten und teilweise schiffbaren Oderarme, gepflegte Parkanlagen, eindrucksvolle Gotteshäuser aber auch herausragende Bauwerke wie die Jahrhunderthalle, das Ensemble der Dom- und Sandinsel, die Universität mit der Aula Leopoldina, das Stadtschloss oder auch die Synagoge zum Weißen Stein, die ehemalige Rittermarkthalle prägen das Stadtbild. Etwas neuer in der Stadtsilhouette ist der Sky-Tower mit seiner Panoramaaussicht auf der 49. Etage. Von hier oben bietet sich ein phantastischer Blick über die Stadt. Ebenfalls noch recht neu im Stadtbild ist Polens größtes Restaurantschiff, welches vis a vis zum Dom „festgemacht“ hat. Im Programm der Reise werden eine große Stadtrundfahrt unter Einbeziehung der Auffahrt auf den Sky-Tower sowie des Mittagessens auf der Oder geboten, eine Freizeit läßt Raum für Individuelles.

Leistungen: Busfahrt, Reiseleitung, Stadtrundfahrt / Stadtführung, Auffahrt auf den Sky-Tower, Mittagessen


Preis: 59,00 €

 

Do, 17. Oktober 2019

"Besuch im Leipziger Zoo"

Ferienzeit ist Ausflugszeit. Auf geht es in den zweitschönsten Zoo Europas mit Godwanaland. Erkunden Sie eine faszinierende Wildnis – mitten in Leipzig. Erleben Sie rund 850 Tierarten in ihren naturnah gestalteten Lebensräumen und sechs aufregenden Themenwelten. Gestalten Sie Ihren Tag im Zoo ganz individuell. (Aufenthalt 11 Uhr – 16 Uhr)

Leistungen: Busfahrt


Preis: 29,00 €/Erwachsener 15,00 €/Kind